Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Gut behauptet

Die Aktienbörse in Tokio hat am Dienstag gut behauptet geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 Standardwerte stieg nach kräftigen Vortagesgewinnen nur geringfügig um 2,20 Punkte oder 0,02 Prozent auf 11 281,83 Punkte. Auch der breitgefasste Topix legte knapp um 0,67 Punkte oder 0,06 Prozent auf 1 140,12 Punkte zu.

dpa-afx TOKIO. Die Aktienbörse in Tokio hat am Dienstag gut behauptet geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 Standardwerte stieg nach kräftigen Vortagesgewinnen nur geringfügig um 2,20 Punkte oder 0,02 Prozent auf 11 281,83 Punkte. Auch der breitgefasste Topix legte knapp um 0,67 Punkte oder 0,06 Prozent auf 1 140,12 Punkte zu.

"Nach den hohen Gewinnen am Vortag haben einige Anleger ihre Gewinne mitgenommen", sagte ein Händler. Der besser als erwartet ausgefallene Konjunkturbericht (Tankan) der japanischen Notenbank hatte am Montag für hohe Zuwächse gesorgt.

Die Stimmung sei aber auch an diesem Handelstag optimistisch geblieben, so dass der Markt mit leichten Gewinnen schließen konnte, sagte ein Händler. Unter Verkaufsdruck gerieten laut Börsianern insbesondere Technologiewerte, da die Investoren ihr Augenmerk wieder auf Unternehmen richteten, die ihren Schwerpunkt auf den heimischen Markt setzen. "Gefragt waren auch zyklische Werte mit einer soliden Unternehmensbilanz", sagte ein Händler.

Nippon Telegraph And Telephone (NTT) stiegen um 3,2 Prozent auf 456 000 Yen. Kddi gewannen 0,6 Prozent auf 549 000 Yen und NTT Docomo verteuerten sich um 0,5 Prozent auf 198 000 Yen. East Japan Railway legten um 1,6 Prozent auf 579 000 Yen. West Japan Railway kletterten 1,2 Prozent auf 440 000 Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%