Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Leichte Gewinne - Finanzwerte gefragt

dpa-afx TOKIO. Die Aktien an der Tokioter Börse haben den Handel am Dienstag mit leichten Gewinnen beendet. Gefragt waren Händlern zufolge insbesondere Unternehmen, die ihren Schwerpunkt auf den inländischen Markt haben. Dies hänge damit zusammen, dass der Finanzmarkt die weitere Entwicklung der US-Wirtschaft nach den enttäuschenden Arbeitsmarktdaten in der Vorwoche mit Skepsis sehe, sagte ein Börsianer. Japanische Unternehmen würden unter einen Abschwächung der US-Wirtschaft besonders leiden, weil die USA der wichtigste Exportmarkt für Japan sei.

dpa-afx TOKIO. Die Aktien an der Tokioter Börse haben den Handel am Dienstag mit leichten Gewinnen beendet. Gefragt waren Händlern zufolge insbesondere Unternehmen, die ihren Schwerpunkt auf den inländischen Markt haben. Dies hänge damit zusammen, dass der Finanzmarkt die weitere Entwicklung der US-Wirtschaft nach den enttäuschenden Arbeitsmarktdaten in der Vorwoche mit Skepsis sehe, sagte ein Börsianer. Japanische Unternehmen würden unter einen Abschwächung der US-Wirtschaft besonders leiden, weil die USA der wichtigste Exportmarkt für Japan sei.

Der Nikkei-225-Index beendete den Handel mit einem Plus von 0,41 % auf 10 953,55 Punkte. Der breit gefasste Topix stieg um 0,31 % auf 1 105,02 Punkten. Händler begründeten die Zuwächse mit Deckungskäufen durch Institutionelle Investoren. Diese hätten vor allem bei den vermeintlich günstigen Werten im Finanzsektor zugegriffen. Zudem deuteten auch technische Indikationen auf eine bald anstehende Erholung des breiten Marktes, sagte Analyst Haruki Takahashi von UFJ Tsubasa Securities.

Unter den Bankenwerten stiegen UFJ Holdings um 4,75 % auf 463 000 Yen. Titel von der Sumitomo Mitsui Financial Group (Smfg) , die an einer Übernahme von UFJ interessiert ist, stiegen um 1,8 % auf 637 000 Yen. Aktien des Konkurrenten Mitsubishi Tokyo Financial (Mtfg) , der ebenfalls Interesse an UFJ hat, legten um 2,8 % auf 954 000 Yen zu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%