Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Leichter - Einzelhandelswerte im Minus

(dpa-AFX) Tokio - Die Börse in Tokio hat am Montag mit leichten Verlusten geschlossen. Der Nikkei-225-Index < Ni225.FX1 > verlor 0,25 Prozent auf 11.159,55 Punkte. Der breit gefasste Topix < Toks.FX1 > gab 0,74 Prozent auf 1.126,93 Zähler ab.

(dpa-AFX) Tokio - Die Börse in Tokio hat am Montag mit leichten Verlusten geschlossen. Der Nikkei-225-Index < Ni225.FX1 > verlor 0,25 Prozent auf 11.159,55 Punkte. Der breit gefasste Topix < Toks.FX1 > gab 0,74 Prozent auf 1.126,93 Zähler ab.

Händler begründeten die Kursverluste mit Sorgen über die Gewinnentwicklung der US-Unternehmen. Die USA sind der größte Exportmarkt für japanische Waren und Güter.

Zu den größten Verlierern gehörten die Aktien von Einzelhandelswerten nach schwachen Umsatzzahlen der Supermärkte im Juni. Daiei verloren 5,8 Prozent auf 261 Yen, Takashimaya Co. Ltd. < TKM.FSE > sanken um 0,4 Prozent auf 1.039 Yen. Aeon legten gegen den Trend um 1,3 Prozent auf 3.900 Yen zu.

Finanzwerte gaben überwiegend nach. Sumitomo Mitsui Financial (Smfg) < SUM.SQ1 > < XMF.FSE > verloren 2,8 Prozent auf 693 Yen, Shinsei büßten 2,5 Prozent auf 616 Yen ein.

Dagegen verteuerten sich die Aktien einiger Hightech-Werte. Tokyo Electron Ltd. < TKY.SQ1 > < TKY.FSE > verbesserten sich um 2,9 Prozent auf 5.380 Yen, Advantest Corp. < AES.SQ1 > < VAN.FSE > gewannen 2,4 Prozent. Auch Elektronik-Werte hielten sich positiven Bereich. Pioneer Corp. < PNR.SQ1 > < PIO.FSE > stiegen um 2,4 Prozent auf 2.580 Yen, Sharp Corp. < SAE.SQ1 > < SRP.FSE > legten um 1,1 Prozent auf 1.607 Yen zu, Fujitsu Ltd. < FUJ.SQ1 > < Fuj1.FSE > verteuerten sich um 0,6 Prozent auf 702 Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%