Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Nikkei sehr fest nach guten Konjunkturdaten

Die Börse in Tokio hat am Montag einen deutlichen Gewinn verbucht. Der Nikkei-Index für 225 Standardwerte stieg nach der Veröffentlichung guter Konjunkturdaten für die japanische Wirtschaft um 2,01 % auf 11 244,37 Punkten. Der breit gefasste Topix gewann 1,64 % auf 1 143,04 Punkte.

dpa-afx TOKIO. Die Börse in Tokio hat am Montag einen deutlichen Gewinn verbucht. Der Nikkei-Index für 225 Standardwerte stieg nach der Veröffentlichung guter Konjunkturdaten für die japanische Wirtschaft um 2,01 % auf 11 244,37 Punkten. Der breit gefasste Topix gewann 1,64 % auf 1 143,04 Punkte.

Vor Börsenöffnung hatte die Regierung mitgeteilt, dass die Investitionen japanischer Unternehmen im ersten Geschäftsquartal deutlich gestiegen seien. Die Investitionen von Unternehmen außerhalb des Finanzsektors zogen zwischen April und Juni um 10,7 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 9,8 Billionen Yen (74 Mrd. ?) an. Die Vorsteuergewinne dieser Unternehmen stiegen um 34,3 % und die Umsätze um 5,4 % an.

Gefragt waren laut Händlern wegen des gesunkenen Yens vor allem die Autowerte. Toyota-Titel legten um 1,66 % auf 4 280 Yen zu. Mazda-Aktien gewannen 1,99 % auf 359 Yen. Honda verteuerten sich um 3,62 % auf 5 440 Yen. Auch die Aktien der Stahlproduzenten schlossen im Plus. So gewannen Nippon Steel 2,79 % auf 258 Yen. Kobe Steel stiegen um 3,29 % auf 157 Yen.

Dagegen standen Techwerte nach dem "Intel-Schock" der Vorwoche weiter im Fokus der Anleger. Rohm-Papiere verbilligten sich um 0,27 % auf 11 100 Yen. Advantest schlossen nach anfänglichen Kursverlusten 1,63 % im Plus auf 6 840 Yen nachgaben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%