Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Praktisch unverändert

Die Börse in Tokio hat am Freitag fast unverändert geschlossen. Der Nikkei-225-Index gewann 0,42 Punkte auf 11 082,84 Punkte hinzu. Der breit gefasste Topix gab um 0,48 Punkte nach und schloss bei 1 109,77 Punkten.

dpa-afx TOKIO. Die Börse in Tokio hat am Freitag fast unverändert geschlossen. Der Nikkei-225-Index gewann 0,42 Punkte auf 11 082,84 Punkte hinzu. Der breit gefasste Topix gab um 0,48 Punkte nach und schloss bei 1 109,77 Punkten. Am Markt sei eine mögliche Erholung exportorientierter Werte durch Gewinnmitnahme ausgebremst worden, sagten Händler.

Der Markt verhalte sich vor dem am Wochenende beginnenden Treffen der Notenbankchefs und Finanzminister der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G20) Treffen sehr vorsichtig, sagten Händler. Mit offiziellen Kommentaren zu Wechselkursen sei zwar nicht zu rechnen, allerdings werde der Markt sehr sorgfältig auf die Zwischentöne hören, um Hinweise auf die künftige Richtung der Währungen zu erhalten, hieß es.

Im Technologiesektor stiegen Advantest um 1,5 Prozent auf 7 960 Yen. Tokyo Electron gewannen 1,2 Prozent auf 5 790 Yen. Nikon gewannen 3,25 Prozent auf 1 112 Yen.

Autowerte schlossen uneinheitlich. Toyota Motor erholten sich um 1,5 Prozent auf 799 Yen, nachdem die Aktien in den vergangenen drei Tagen um 55 Yen gefallen waren. Mitsubishi Motors Corp. stiegen um 2,75 Prozent auf 112 Yen. Nissan Diesel stiegen um 8,5 Prozent auf 499 Yen. Honda Motor verloren hingegen 0,8 Prozent auf 5 060 Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%