Archiv
Roundup Aktien Tokio Schluss: Schwach - Technologieaktien schreiben Verluste

Die Börse in Tokio hat am Dienstag schwach geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 Standardwerte fiel nach einem verlängerten Wochenende um 147,54 Punkte oder 1,30 Prozent auf 11 201,81 Punkte. Der breit gefasste Topix gab um 13,26 Punkte oder 1,16 Prozent auf 1 126,80 Punkte nach.

dpa-afx TOKIO. Die Börse in Tokio hat am Dienstag schwach geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 Standardwerte fiel nach einem verlängerten Wochenende um 147,54 Punkte oder 1,30 Prozent auf 11 201,81 Punkte. Der breit gefasste Topix gab um 13,26 Punkte oder 1,16 Prozent auf 1 126,80 Punkte nach.

Händler begründeten die Verluste mit der negativen Entwicklung von Technologiewerten: "Grundsätzlich nimmt der Markt an, dass viele negative Nachrichten schon in den Kursen der Technologiewerte berücksichtigt sind. Aber die Investoren hoffen schon, dass nicht noch mehr schlechte Überraschungen von Yahoo! und Intel kommen", sagte Keiji Numata von Toyo Securities.

Intel und Yahoo! haben für diesem Dienstag ihre Zahlen für das abgelaufene Quartal angekündigt. Nach Ansicht des Experten warten die japanischen Händler mit Spannung darauf, wie die Kollegen in New York auf die Geschäftsberichte der beiden Unternehmen reagieren werden.

Zu den Verlierern bei den Technologiewerten zählten Advantest Corp. mit einem Minus von 1,7 Prozent auf 6 970 Yen sowie Tokyo Electron Ltd. , die um 1,1 Prozent auf 5 630 Yen fielen. Auch gewichtige Elektronik-Unternehmen machten Verluste: Fujitsu etwa gaben um 2,0 Prozent auf 633 Yen nach, NEC um 2,2 Prozent auf 657 Yen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%