Archiv
ROUNDUP: Morgan Stanley verdoppelt Gewinn im 2. Quartal

NEW YORK (dpa-AFX) - Die amerikanische Investmentbank Morgan Stanley DeanWitter hat den Gewinn im zweiten Quartal verdoppelt und dieErwartungen übertroffen. Zwischen März und Mai erhöhte sich der Gewinn je Aktienach Sonderposten von 55 Cent auf 1,10 Dollar je Aktie, teilte Morgan Stanley amDienstag in New York mit. Damit lagen die Investmentbanker über denMarktschätzungen von 1,06 Dollar.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die amerikanische Investmentbank Morgan Stanley DeanWitter hat den Gewinn im zweiten Quartal verdoppelt und dieErwartungen übertroffen. Zwischen März und Mai erhöhte sich der Gewinn je Aktienach Sonderposten von 55 Cent auf 1,10 Dollar je Aktie, teilte Morgan Stanley amDienstag in New York mit. Damit lagen die Investmentbanker über denMarktschätzungen von 1,06 Dollar.

In dem Überschuss von 1,23 Milliarden Dollar sei bereits eineNachsteuer-Belastung von 65 Millionen Dollar oder 6 Cent je Aktie fürAbschreibungen im Luftfahrtgeschäft enthalten. Der Aktienkurs stieg in denersten Handelsminuten um 0,25 Prozent auf 51,40 Dollar. Gleichzeitig fiel derDow-Jones-Industrial-Index um 0,08 Prozent auf 10.361 Punkte.

EINKÜNFTE STEIGEN 32 PROZENT

Die Einkünfte legten um 32 Prozent auf 6,7 Milliarden Dollar zu undübertrafen damit die Prognosen von 6,06 Milliarden Dollar. Mit dem FixedIncome-Geschäft steigerte Morgan Stanley die Einkünfte um 43 Prozent auf 1,8Milliarden Dollar. Der Wertpapierhandel verbesserte sich in den Einkünften um 29Prozent auf 1,1 Milliarden Dollar. Die annualisierte durchschnittlicheEigenkapitalrendite lag bei 18,4 Prozent, nach 10,6 Prozent im 2. Quartal desVorjahres.

Die Beratung in Sachen Fusionen und Übernahmen von Unternehmen brachteMorgan Stanley 324 Millionen Dollar an Einkünften ein - 130 Prozent mehr als voreinem Jahr.

"SEHR STARKE POSITION"

Philip J. Purcell, Chairman & CEO sagte: "Wir hatten erneut ein exzellentes Quartal, das die Nettoeinkünfte für das erste Geschäftshalbjahr auf USD 2,4Milliarden erhöhte. Alle unsere Geschäftsbereiche erbrachten gute Ergebnisse,insbesondere das institutionelle Wertpapiergeschäft, das fast Rekordeinnahmenerzielte und erneut Marktanteile hinzugewinnen konnte. Wir sind der festenÜberzeugung, dass uns die Breite unserer Einkunftsquellen und unserekundenorientierte Strategie auch langfristig in eine sehr starke Positionversetzen."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%