Archiv
ROUNDUP: Telekom lehnt Kommentar zu Verhandlungen über PTC-Übernahme ab

BONN (dpa-AFX) - Die Deutsche Telekom will sich zu polnischenMedienberichten über erneute Gespräche über eine vollständige Übernahme desgrößten polnischen Mobilfunkbetreibers PTC nicht äußern.

BONN (dpa-AFX) - Die Deutsche Telekom will sich zu polnischenMedienberichten über erneute Gespräche über eine vollständige Übernahme desgrößten polnischen Mobilfunkbetreibers PTC nicht äußern.

Mit den Eignern und Anleihenbesitzern würden erneut Gespräche über einenVerkauf der restlichen Beteiligung an die Deutsche Telekom aufgenommen,berichten Medien am Mittwoch. Ein T-Mobile-Sprecher wollte die Berichte nichtkommentieren. Er verwies auf frühere Aussagen der Konzernführung, wonach dasBonner Unternehmen sein Angebot über 1,1 Milliarde Euro aufrecht erhält.

Eine Sprecherin des PTC-Mehrheitseigners Elektrim sagte dazu, dasUnternehmen werde sich erst äußern, wenn alle Verhandlungen abgeschlossen seien.Die Deutsche Telekom hält 49 Prozent an PTC. Die übrigen Anteile sind im Besitzvon Elektrim und Vivendi Universal SA .

PRESSE: TELEKOM HAT ANGEBOT NOCHMALS AUFGESTOCKT

Die Telekom liebäugelte schon lange mit einer vollständigen Übernahme derPTC-Anteile, um das profitable Unternehmen voll konsolidieren zu können. DieÜbernahme-Gespräche waren aber Ende September des vergangenen Jahres an denForderungen des Mischkonzerns Elektrim und dessen Gläubigern gescheitert. DieTelekom hatte damals 1,1 Milliarden geboten. Den Medienberichten zufolge sollendie Bonner dieses Angebot noch einmal aufgestockt haben.

PTC ist eines der größten Mobilfunkunternehmen in Osteuropa. Der Betreiberzählte zum Ende des ersten Quartals 6,9 Millionen Kunden und schrieb 2003 beieinem Umsatz von 1,22 Milliarden Euro schwarze Zahlen. PTC wäre unter dem Dachder Deutschen Telekom hinter den Mobilfunktöchtern in Deutschland,Großbritannien und USA die Nummer Vier im Konzernverbund. Polen gilt zudem miteiner Mobilfunknutzung von 40 Prozent der Bevölkerung als ein großerWachstumsmarkt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%