Archiv
ROUNDUP. US-Notenbank billigt Bank-One-Kauf durch J.P. Morgan Chase

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Notenbank hat die Übernahme der Bank One durch das zweitgrößte US-Kreditinstitut J.P. Morgan Chase& Co. gebilligt. J.P. Morgan Chase erwirbt die sechstgrößteUS-Bank für rund 58 Milliarden Dollar (48 Mrd Euro). Mit einer Bilanzsumme vondann 1,12 Billionen Dollar wird J.P. Morgan Chase weiter zum globalenSpitzenreiter Citigroup aufrücken. Die Transaktion soll am 1. Juli vollzogenwerden, teilten J.P. Morgan Chase & Co. und Bank One Corporation am Montag nachBörsenschluss mit.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Notenbank hat die Übernahme der Bank One durch das zweitgrößte US-Kreditinstitut J.P. Morgan Chase& Co. gebilligt. J.P. Morgan Chase erwirbt die sechstgrößteUS-Bank für rund 58 Milliarden Dollar (48 Mrd Euro). Mit einer Bilanzsumme vondann 1,12 Billionen Dollar wird J.P. Morgan Chase weiter zum globalenSpitzenreiter Citigroup aufrücken. Die Transaktion soll am 1. Juli vollzogenwerden, teilten J.P. Morgan Chase & Co. und Bank One Corporation am Montag nachBörsenschluss mit.

Die Bank-One-Aktionäre erhalten 1,32 Aktien der J.P. Morgan Chase jeeigenen Anteil. Die Aktionäre beider Banken hatte den Kauf bereits Ende Maigebilligt. Die Kreditinstitute hatten auch grünes Licht der Wettbewerbshüter inWashington erhalten. Bank One mit Sitz in Chicago hat eine Bilanzsumme von 320Milliarden Dollar und 51 Millionen Kreditkarten emittiert. Die Gesellschaft hatsieben Millionen Kunden und mehr als 20.000 mittelgroße Unternehmenskunden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%