Archiv
RTL verlängert vorzeitig Formel-1-Vertrag mit Wige Media

vwd FRANKFURT. Die Wige Media AG, Frechen, hat den Vertrag mit RTL für die Produktion der Formel-1-Übertragungen nach Informationen des Anlegermagazins "Die Telebörse" (Donnerstagausgabe) vorzeitig verlängert. Demnach soll Wige Media bis einschließlich 2003 das internationale Sendesignal für die Rennen vom Nürburgring und aus Hockenheim liefern. Das Auftragsvolumen betrage mehrere Mio EUR. Seit 1992 ist Wige mit der TV-Produktion für den Privatsenders RTL beauftragt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%