RTL zeigt wenig Interesse
Kinowelt bietet RTL Group Teilhaberschaft an

Der angeschlagene Münchener Filmrechtehändler Kinowelt Medien AG sucht der "Süddeutschen Zeitung" (SZ) zufolge nach neuen Investoren und Teilhabern.

dpa-afx MÜNCHEN. Damit solle die Krise des Unternehmens bewältigt werden, schreibt das Blatt in seiner jüngsten Ausgabe. Unter anderem sei der Luxemburger RTL Group eine Beteiligung angeboten worden. Diese habe jedoch bisher kein großes Interesse gezeigt. Weder die Kinowelt noch die RTL Group hätten auf Anfrage der Zeitung dazu eine Stellung nehmen wollen. Ein Kinowelt-Sprecher habe lediglich mitgeteilt, dass im Unternehmen "ein Optimierungsprozess stattfinde". Ergebnisse würden innerhalb der nächsten vier Wochen vorliegen.

Laut der "Süddeutschen Zeitung" hat der Vorstandschef der Kinowelt, Michael Kölmel, vor fünf Wochen bei der Hauptversammlung in München angekündigt, mit den Banken über eine Umschuldung zu verhandeln. Diese Gespräche zögen sich aber offenbar länger hin als erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%