Rudern
Deutscher Doppelvierer der Frauen im Finale

Die viermalige Olympiasiegerin Kathrin Boron hat bei der olympischen Ruder-Regatta mit dem Doppelvierer das Finale erreicht. Das Vizeweltmeisterboot verwies im Hoffnungslauf die USA auf Platz zwei und gilt im Finale als heißer Medaillenanwärter.

Die viermalige Olympiasiegerin Kathrin Boron (Potsdam) hat bei der olympischen Ruder-Regatta mit dem Doppelvierer das Finale erreicht. Das Vizeweltmeisterboot verwies im Hoffnungslauf die USA auf Platz zwei und gilt damit im Finale neben Weltmeister Großbritannien und Gastgeber China als heißer Medaillenanwärter.

Am Montag hatten Annekatrin Thiele/Christiane Huth (Leipzig/Potsdam) im Doppelzweier als erstes Boot des Deutschen Ruderverbandes (DRV) die Endläufe am Wochenende erreicht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%