Rudern
Infektion legt Leichtgewichts-Vierer lahm

Bitteres Aus für den deutschen Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann. Wegen einer bakteriellen Infektion bei drei Ruderern hat der DRV das Boot vor dem Halbfinale abgemeldet.

Die schlechten Nachrichten beim Deutschen Ruderverband (DRV) reißen nicht ab. Der DRV musste am Donnerstag den Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann vor dem Halbfinale abmelden, da drei der vier Ruderer an einer bakteriellen Infektion leiden. Schon am Mittwoch fielen aus dem gleichen Grund zwei Athleten im Vierer ohne Steuermann aus. Das Boot qualifizierte sich trotz zwei Ersatzleuten für den Endlauf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%