Archiv
Rudi Völler wird WM-Botschafter

547 Tage vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 ist Rudi Völler zum internationalen Botschafter für das weltweit größte Sportereignis neben den Olympischen Spielen berufen worden.

dpa HAMBURG. 547 Tage vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 ist Rudi Völler zum internationalen Botschafter für das weltweit größte Sportereignis neben den Olympischen Spielen berufen worden.

Das teilte Organisationschef Franz Beckenbauer bei einer Festveranstaltung in Hamburg mit. Beckenbauer lobte den ehemaligen Teamchef der deutschen Nationalmannschaft als "einen idealen Mann, Deutschland in der Welt zu repräsentieren". Weitere Botschafter sind Bundestrainer Jürgen Klinsmann, Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff und Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge.

Anlass für die Feierstunde war die Vorstellung des Hamburger Stadtplakats für die WM. Alle zwölf Spielorte werben neben dem offiziellen Poster "Sternenhimmel" mit eigenen Plakaten für die Endrunde. Das Hamburger City-Poster, ein Entwurf des einheimischen Künstlers Holger Matthies, präsentierten Bürgermeister Ole von Beust, Sportsenatorin Alexandra Dinges-Dierig, Fußball-Idol Uwe Seeler und HSV-Trainer Thomas Doll. Hamburg ist die elfte Station der Plakat- Aktion. Den Reigen beendet im Januar nächsten Jahres Berlin.

Zu den 250 geladenen Gästen aus Sport, Politik, Wirtschaft und Kultur gehörten Bundeswirtschaftsminister Wolfgang Clement, der niederländische Nationalcoach Marco van Basten und Rocksänger Marius Müller-Westernhagen. Clement bezeichnete die WM als das größte Ereignis in diesem Jahrzehnt in Deutschland. "Es wird unserem Land einen Schub geben. Wir müssen ja auch mal aus diesem Jammertal herauskommen", meinte der Wirtschaftsminister und sagte durch die WM eine Steigerung des Brutto-Inlandsprodukts um acht Mrd. Euro voraus.

OK-Chef Beckenbauer lobte den Stand der WM-Vorbereitungen in der Hansestadt: "Hamburg hat uns schon viele Pluspunkte bei der Bewerbung gebracht. Hamburg ist gut gerüstet."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%