Rückgang des Reisemarktes
Ford setzt Produktion für eine Woche aus

Die Ford Motor Co., Dearborn, setzt ab Montag die Produktion in ihrem Werk in Atlanta für eine Woche aus, um auf fallende Verkaufszahlen an Mietwagenunternehmen zu reagieren.

vwd CHICAGO. Wie der US-Automobilhersteller am Montag mitteilte, werden in Atlanta der Ford Taurus und der Mercury Sable hergestellt. Der Taurus-Absatz fiel im Oktober um 35 % auf 33 430 Einheiten und der Sable-Absatz um 36,7 % auf 10 656 Einheiten.

Am Wochenende hatte Ford ebenfalls die Schließung eines Werks in Oshawa, Ontario, für eine Woche bekannt gegeben. Dort werden die Modelle Buick Century und Buick Regal gebaut. Der Analyst George Pipas sagte, die Mietwagenunternehmen würden ihre Flotten reduzieren, da der Reisemarkt zurückgehe. Die Mittelklassewagen stellten den größten Anteil unter den an Flughäfen verfügbaren Fahrzeugen dar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%