Rückkehr an den Verhandlungstisch gefordert
EU ruft Arafat zum Kampf gegen den Terror auf

Nach dem Selbstmordanschlag mit 17 Toten in Israel hat die EU den Palästinenserpräsidenten Arafat aufgefordert, den Terror mit allen Mitteln zu bekämpfen.

dpa TOLEDO. Es reiche nicht aus, Terroranschläge zu verurteilen, sagte der amtierende EU- Ratspräsident und spanische Ministerpräsident José María Aznar am Mittwoch in Toledo (Mittelspanien).

Die palästinensische Autonomiebehörde müsse all diejenigen verfolgen, die mit dem Terror und der Gewalt in Verbindung stünden, betonte Aznar auf einem Treffen der EU und Kanadas.

Der kanadische Regierungschef Jean Chrétien unterstrich, der Konflikt im Nahen Osten könne nur dadurch gelöst werden, dass beide Seiten an den Verhandlungstisch zurückkehrten. In einer gemeinsamen Erklärung der EU und Kanadas heißt es: "In dem Konflikt gibt es keine militärische Lösung."

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%