Rückkehr auf die große Bühne
Russland setzt auf Gruppensieg

Das lange Warten ist vorbei. Nachdem die russische Nationalmannschaft sowohl bei der WM 1998 in Frankreich als auch bei der Euro 2000 in den Niederlanden und Belgien zum Zuschauen verurteilt war, kehrt sie beim Turnier in Japan und Südkorea auf die große Fußball-Bühne zurück.

dpa HAMBURG. Die lange internationale Abstinenz hat dem Selbstvertrauen der Spieler von Trainer Oleg Romantsew offenbar nicht geschadet. "Ich bin mir ganz sicher, dass wir die erste Runde überstehen", tönt Mittelfeldspieler Alexej Smertin vom französischen Erstligisten Girondins Bordeaux.

Der Optimismus kommt nicht von ungefähr. Vor Slowenien, Jugoslawien und der Schweiz sicherte sich die Mannschaft in der Qualifikationsgruppe 1 den Sieg. Dabei kassierte sie in zehn Spielen nur eine Niederlage (1:2 in Slowenien) und fünf Gegentore. Nicht zuletzt deshalb ist die Erwartungshaltung in Russland groß. Die Gruppenspiele gegen Tunesien, Japan und Belgien halten die meisten heimischen Fans laut Smertin für eine lösbare Aufgabe: "Sie denken, dass wir die beste Mannschaft sind."

Wie viele Trainer großer Vereinsmannschaften aus der Sowjet-Ära nutzte auch Romantsew als Coach von Landesmeister Spartak Moskau den Europapokal als Test für eine Reihe von Nationalspielern - allerdings mit mäßigem Erfolg. Mit lediglich zwei Punkten wurde sein Team in der Champions League Tabellenletzter der Vorrundengruppe H. Nur gut, dass dem unumstrittenen Souverän in Japan "Legionäre" wie Viktor Onopko (Real Oviedo) und Waleri Karpin (Celta de Vigo) für sein erfahrenes und eingespieltes Team zur Verfügung stehen.

Deutsche Bilanz gegen Russland: 16 Spiele - 12 Siege, 1 Unentschieden, 3 Niederlagen, 43:12 Tore

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%