Rückkehr zu Mercedes
Häkkinen feiert Comeback in DTM

Mika Häkkinen wird seine selbst auferlegte Rennpause beenden. In der kommenden Saison kehrt der zweimalige Formel 1-Weltmeister zu Mercedes zurück.

HB BERLIN. Mika Häkkinen wird im kommenden Jahr sein Comeback in der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) geben. Der zweimalige Formel-1-Weltmeister startet nach drei Jahren Pause dabei wieder für seinen alten Rennstall. «Ich habe mich immer als Teil der Mercedes-Familie gefühlt und freue mich, dass ich im nächsten Jahr in der DTM fahren kann. Und mein Ziel ist klar: Ich will gewinnen», sagte der 36-Jährige am Samstag während der Mercedes-Party «Stars und Cars» in Stuttgart vor 30.000 Fans.

Der Finne hatte 1998 und 1999 mit McLaren-Mercedes die Formel-1-Weltmeisterschaft gewonnen und war nach der Saison 2001 zurückgetreten, um sich mehr um seinen heute knapp vierjährigen Sohn Hugo zu kümmern. Doch bereits in den vergangenen Monaten hatte Häkkinen Testfahrten in einer Mercedes-C-Klasse unternommen.

«Er war schnell, er war gut und er ist fit. Da haben wir uns überlegt, es wäre eine gute Idee, ihn wieder bei uns zu haben», so Mercedes-Sportchef Norbert Haug.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%