Rückläufiges Geschäft befürchtet
US-Einkaufsmanagerindex überraschend gesunken

Der an den Finanzmärkten viel beachtete Konjunkturindex der US-Einkaufsmanager ist im April überraschend gesunken und signalisiert weiter ein rückläufiges Geschäft der US-Industrie.

Reuters TEMPE. Der Index fiel auf 45,4 Punkte von 46,2 Punkten im März, wie das Institute of Supply Management (ISM) am Donnerstag mitteilte. Analysten hatten einen Anstieg auf 47,3 Zähler erwartet. Ein Index-Wert von über 50 Punkten deutet auf eine Expansion im Verarbeitenden Gewerbe hin, Werte darunter zeigen eine Schrumpfung an. Der Beschäftigungsindex sank auf 41,4 von 42,1 Punkten und zeigt damit einen beschleunigten Stellenabbau an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%