Rückrufaktion für Lkw
Daimler-Chrysler-Aktie schwach

dpa-afx FRANKFURT. Die Aktie von Daimler-Chrysler hat am Donnnerstag bei 52,02 Euro notiert - ein Abschlag von 5,85 %. Indessen gab der Dax sein moderates Plus vom Handelsbeginn wieder ab und stand zuletzt - gegen 11.15 Uhr - bei 5 918,55. Das ist ein Minus von 0,55 %. Die US-Sicherheitsbehörden hätten eine Rückrufaktion für Lkw angeordnet, die zwischen Juli 1993 und März 1999 gebaut worden seien. Nun würden Reparaturkosten anfallen. Das belaste die Aktie möglicherweise, sagten Händler.

Die Hauptversammlung hatte am Mittwoch beschlossen, den Anteilseignern des Automobilherstellers eine Dividende von 2,35 Euro auszuzahlen. In solchen Fällen notiere eine Aktie immer leichter, sagte ein Händler.

Außerdem schlage sich die Übernahme der Volvo-Anteile an der Mitsubishi Motors Corp möglicherweise negativ auf die Stimmung gegenüber dem deutsch-amerikanischen Konzern nieder.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%