Rückzieher
Clement nimmt Kritik an Scharping zurück

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident steht nicht mehr zu seinem Zitat. In einem Interview hatte er über Scharping gesagt: "Der hat im Moment 'ne Macke."

Reuters DÜSSELDORF. Der stellvertretende SPD-Vorsitzende und nordrhein-westfälische Ministerpräsident Wolfgang Clement hat seine Kritik an Verteidigungsminister Rudolf Scharping (SPD) zurückgenommen. "Ich habe mit Rudolf Scharping gesprochen. Er hat für Klarstellungen gesorgt, die mir zum Zeitpunkt des Zitats nicht bekannt waren, und die für mich Zweifel an seiner Amtsführung ausräumen", sagte Clement nach Angaben eines Sprechers am Mittwoch am Rande einer Landtags- Sitzung. Zuvor hatte Clement in einem Vorabbericht des Magazins "Stern" über Scharping und dessen Bundeswehr-Flüge nach Mallorca gesagt: "Wir alle sagen, der hat im Moment `ne Macke."

Niemand in der SPD fordere den Rücktritt Scharpings, hatte Clement dem Magazin mit Blick auf die Flugaffäre und die kurz vor der Mazedonien-Entscheidung des Kabinetts veröffentlichten Fotos gesagt, die Scharping und dessen Lebensgefährtin Kristina Gräfin Pilati beim Baden auf Mallorca zeigen. "Aber alle gucken nur in die Luft und fragen: Fällt er runter oder nicht", hatte Clement hinzugefügt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%