Rückzug aus dem Ausland
Gateway mit halbiertem Umsatz

Die amerikanische Computerfirma Gateway Inc. hat im ersten Quartal 2002 nur noch 992,2 Mill. $ (1,1 Mrd. Euro) umgesetzt, gegenüber zwei Mrd. $ im Januar-März-Abschnitt des Vorjahres. Dies hat das Unternehmen mit Sitz in Poway (Kalifornien) am Donnerstag nach Börsenschluss mitgeteilt.

dpa POWAY. Gateway hatte sich aus dem Ausland zurückgezogen und in den USA einige Computergeschäfte geschlossen. Hinzu kam der brutale Wettbewerb mit Dell und Compaq sowie anderen PC-Anbietern.

Die Gesellschaft hatte in der Berichtszeit einen Verlust von 123,2 Mill. $ oder 39 Cent je Aktie verbucht, gegenüber roten Zahlen von 502,9 Mill. $ oder 1,56 $ je Aktie im ersten Quartal 2001.

Gateway verkaufte in dem Berichtsabschnitt in den USA 645 000 PCs oder 30 % weniger als in den ersten drei Monaten des Vorjahres. Der Absatz schrumpfte aber gegenüber den vorangegangenen drei Monaten nur noch um fünf Prozent, hob die Firma hervor. Für das laufende zweite Quartal erwartet Gateway einen gegenüber dem ersten Quartal 2002 etwa gleich bleibenden Umsatz.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%