Rückzug von Swissair
Lufthansa an Portugals Portugália interessiert

dpa-AFX LISSABON. - Die Deutsche Lufthansa ist angeblich an der Übernahme der portugiesischen Regional-Fluggesellschaft Portugália interessiert. Nach dem Rückzug der Swissair als Kaufinteressent wolle das deutsche Unternehmen als Mehrheitsaktionär bei der zweitgrößten Fluglinie Portugals einsteigen, schrieb die Zeitung "Diario de Noticias" am Donnerstag. Portugália-Präsident Luis Ribeiro da Fonseca wollte sich dazu nicht äußern. Eine offizielle Absage der Swissair liege ihm noch nicht vor. Darüber gebe es lediglich Informationen von der Regierung in Lissabon.

Wegen des Rückziehers erwäge der Portugália-Chef eine Klage gegen Swissair, hieß es. Auch der Hauptaktionär der privaten portugiesischen Fluggesellschaft, die Espírito-Santo-Finanzgruppe, habe von dem Schweizer Unternehmen eine Erklärung verlangt. Die Swissair-Muttergesellschaft SAirGroup und drei portugiesische Unternehmen hatten ihr Vorhaben, gemeinsam bei Portugália einzusteigen, vor kurzem zunächst aufgegeben. Die wettbewerbsrechtliche Anmeldung in Brüssel sei zurückgezogen worden, sagte eine Sprecherin von EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti vergangene Woche. Die Hintergründe blieben offen. Die Kommission befürchtete marktbeherrschende Stellungen auf einigen Routen innerhalb Portugals, aber auch bei Verbindungen von Portugal ins europäische Ausland, hieß es.

Hinter zwei der Investoren, Caixa Geral de Depositos und Partest, steht nach Kommissionsangaben der portugiesische Staat, der bereits bei den portugiesischen Fluglinien TAP und SATA das Sagen habe. Die Transaktion werde Verbindungen zwischen TAP, SATA und Portugália schaffen, lautete die Befürchtung der Wettbewerbsbehörde im Juni.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%