Rugova zum ersten Präsidenten von Kosovo gewählt
Kosovo-Parlament wählt Regierung

Das Parlament der südjugoslawischen Provinz Kosovo ist am Montag in Pristina zur Wahl der künftigen politischen Führung zusammengetreten.

dpa/afp PRISTINA. Das Parlament des Kosovo hat am Montag den gemäßigten Albanerführer Ibrahim Rugova zum ersten Präsidenten der jugoslawischen Provinz gewählt.

Nach drei Monaten Machtkampf hatten die politischen Parteien die politische Führung dem gemäßigten Ibrahim Rugova als designiertem Präsidenten und dem künftigen Regierungschefs Bajram Rexhepi von der albanischen Milizenpartei PDK übertragen.

Das Kosovo soll nach der UN-Resolution 1244 bis zu einer endgültigen Entscheidung eine Selbstverwaltung innerhalb Jugoslawiens bekommen. Die Vereinten Nationen (UN) überwachen die Arbeit der neuen Regierung und behalten die Kontrolle über die Außenbeziehungen, den Sicherheitsapparat und die Justiz im Kosovo.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%