Ruhiger Abendhandel
Dax hält kleines Gewinnpolster

Am deutschen Aktienmarkt haben risikoarme Standardwerte am Montagabend kurz vor Börsenschluss ihre Gewinne verteidigt.

dpa FRANKFURT/MAIN. In einem ruhigen Abendhandel legte der Aktienindex Dax bis 19.30 Uhr 0,32 % auf 6 459 Zähler zu, während am Neuen Markt der Nemax 50 2,40 % auf 2 252 Punkte verlor. Der MDax, der die 70 größten Nebenwerte umfasst, gab um 0,69 % auf 4 799 Zähler nach. In den USA bleiben wegen eines Feiertags ("President's Day") am Montag die Banken und Börsen geschlossen. Daher fehlten die Impulse aus Übersee, sagte ein Frankfurter Händler.

Hoch in der Gunst der Anleger stand die Aktie von Thyssen-Krupp . Das Papier kletterte um 3,72 % auf 20,65 Euro. Pressemitteilungen zufolge steht das Düsseldorfer Unternehmen vor einem weiteren Auftrag für die Magnetschwebebahn Transrapid. In den Niederlanden soll bis Ende März entschieden werden, ob eine Kreisstrecke zwischen Amsterdam, Groningen, Utrecht, Rotterdam und Den Haag gebaut wird.

Unter Druck gerieten eine halbe Stunde vor Schluss Aktien des Maschinenbauers MAN . Bei allerdings geringen Umsätzen gab der Titel um 2,29 % auf 33,34 Euro nach.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%