Ruhiger Handel
Aktien Singapur tendieren leichter

vwd SINGAPUR. Etwas leichter zeigen sich die Aktien am Dienstagmittag (Ortszeit) in Singapur. Der Strait-Times-Index (STI) verliert bis zum Ende der ersten Sitzungshälfte 0,5 % bzw. 7,69 Zähler auf 1 607,82. Dabei stehen 153 Kursverlierer 48-gewinnern gegenüber. Vor allem Abschläge bei Standardwerten der Old-Economy wie beispielsweise Keppel und F & N belasten. Insgesamt sei der Handel bei geringem Volumen jedoch ruhig, sagt ein Händler. Verbessern können sich hingegen UOB, die von den Hoffnungen der Anleger auf eine Neugewichtung des MSCI-Index profitieren. Der STI wird wegen fehlender Impulse im Handelsverlauf in der Spanne zwischen 1 600 und 1 610 Zählern gesehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%