Rumsfeld: Elitesoldaten an mindestens vier Standorten
USA verdoppeln Zahl der Bodentruppen

Die USA haben die Zahl ihrer Soldaten auf afghanischem Boden mittlerweile mehr als verdoppelt uns sind bereit, sie im Kampf gegen die Taliban und ihre Verbündeten noch weiter aufzustocken.

afp WASHINGTON. Wie Verteidigungsminister Donald Rumsfeld am Montag (Ortszeit) auf dem Rückflug aus Indien weiter mitteilte, operieren die Elitesoldaten inzwischen von vier Standorten in Afghanistan aus. Ihre ursprüngliche Zahl könnte nach seinen Worten verdreifacht oder vervierfacht werden. Im Zeitraum von ein paar Tagen sei dies allerdings nicht möglich. Offizielle Angaben des US-Verteidigungsministeriums über die Zahl der US-Sondersoldaten in Afghanistan liegen nicht vor. Laut Medienberichten lag ihre ursprüngliche Zahl bei etwa hundert.

Laut Rumsfeld sind die Sondereinsatzkräfte vorwiegend im Norden Afghanistans im Einsatz. Dort bereiten die gegen die Taliban kämpfenden und mit den USA verbündeten Mudschahedin der Nordallianz eine Offensive auf die Stadt Masar-i-Scharif und die Hauptstadt Kabul vor.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%