Rund 3 Prozent Wachstum in Westeuropa erwartet
ITK-Branche wird 2003 kaum wachsen

Für 2003 wird "mit einer schwarzen Null" gerechnet, nachdem für 2002 von einem Nachfragerückgang um 1,3 % ausgegangen wird.

Reuters MÜNCHEN. Dies sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder am Donnerstag laut Redetext in München vor Beginn der Fachmesse Systems. Damit liefere Deutschland im internationalen Vergleich die schwächsten Werte ab.

In Westeuropa werde die Branche 2003 voraussichtlich ein Wachstum von 3,2 % und damit ein Volumen von insgesamt 662 Mrd. Euro erreichen, erklärte Rohleder unter Berufung auf eine Studie des European Information Technology Observatory weiter. Weltweit werde im kommenden Jahr mit einem Anstieg der Nachfrage um 6,2 % auf dann 2,511 Bill. Euro gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%