Russe trifft nun auf Titelverteidiger Federer
Safin komplettiert Masters-Cup-Halbfinale

Die Runde der letzten vier beim ATP Masters Cup in Houston ist perfekt. Der russische Tennisprofi Marat Safin setzte sich gegen den Briten Tim Henman durch.

HB BERLIN. Als letzter Spieler hat sich Marat Safin beim ATP Masters Cup der Tennisprofis in Houston für das Halbfinale qualifiziert. Der Russe gewann in der Nacht zu Samstag das entscheidende Vorrundenspiel der Blauen Gruppe gegen den Briten Tim Henman mit 6:2, 7:6 (7:2).

In der Vorschlussrunde trifft er am Samstag auf den Schweizer Titelverteidiger Roger Federer. Das zweite Halbfinale bestreiten der US-Amerikaner Andy Roddick und der Australier Lleyton Hewitt.

Vor dem Duell mit Federer sagte Safin: «Er spielt unglaubliches Tennis. Da muss ich mir schon etwas Besonderes einfallen lassen.» Von den bisherigen sechs Begegnungen mit dem Weltranglistenersten verlor Safin fünf. Federer dagegen gewann gegen Top-Ten-Spieler zuletzt 21-mal in Folge.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%