Russen haben Beschwerde eingereicht
Kampfrichter lösen Protestflut aus

Es kam einer Revolte gleich, was sich am Montagabend beim Reckfinale abspielte. Nach heftigem Protest des Publikums hat die Jury die Wertung für den russischen Turner Alexej Nemow nach oben korrigiert. Jetzt gibt es eine Welle von Protesten gegen die Kampfrichter zu beklagen.

HB ATHEN. Der peinliche Eklat im Reck-Finale von Athen hat am Dienstag weitere Proteste gegen die Wertungen von Kampfrichtern ausgelöst. Die russische Mannschaftsführung legte nach Informationen der Agentur Interfax am Tag nach einer der größten Zuschauer-Revolten der Turn-Geschichte offiziell Beschwerde beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) ein. Auch das NOK Russlands bereite eine Beschwerde an das IOC vor. "Ich denke, das war alles schon im Voraus entschieden", äußerte der betroffene Turner Alexej Nemow einen bösen Verdacht über vorherige Absprachen der Referees.

"Die Kampfrichter hatten Vorurteile gegenüber den Russen", erklärte der Sprecher der russischen Mannschaft, Gennadi Schwets, gegenüber dem britischen Sender BBC. "Die Reaktion des Publikums war eine klare Unterstützung unserer Position", führte Schwets weiter aus. Fehlurteile seien schon bei der Beurteilung der russischen Turnerinnen, vor allem von Swetlana Chorkina im Mehrkampffinale gefällt worden.

Letzter Auslöser der Proteste war der Eklat um unbegreifliche Kampfrichternoten im Reckfinale. Nachdem Sydney-Champion Alexej Nemow nach einer tollen Reck-Schau mit sechs Flugelementen nur mit 9,725 Punkten bewertet wurde, gab es für die 12 000 Zuschauer in der Arena kein Halten mehr. Über 15 Minuten lang dauerten das gellende Pfeifkonzert und die Buh-Rufe, die den Chef des Technischen Komitees Adrian Stoica schließlich zwangen, Oberkampfrichter Sawao Kato zu sich zu zitieren. Dieser korrigierte die Noten der Kampfrichter aus Malaysia und Kanada um ein Zehntel nach oben, doch Nemow blieb mit der Wertung von 9,762 Punkten Dritter in der Zwischenwertung.

Seite 1:

Kampfrichter lösen Protestflut aus

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%