Russin Myskina ohne Chance
Australierin Molik holt Bronze im Tennis

Alicia Molik hat die Bronzemedaille beim olympischen Tennis-Turnier gewonnen. Die Australierin siegte im kleinen Finale gegen die Russin Anastasia Myskina.

HB ATHEN. Die australische Tennisspielerin Alicia Molik hat bei den Olympischen Spielen in Athen die Bronzemedaille gewonnen. Die 23-Jährige bezwang im Spiel die an Nummer drei gesetzte French-Open-Gewinnerin Anastasia Myskina aus Russland in 64 Minuten mit 6:3, 6:4.

Im Finale am Samstagabend stehen sich die Weltranglistenerste Justine Henin-Hardenne aus Belgien und die an Nummer zwei gesetzte Französin Amelie Mauresmo gegenüber. Myskina hatte im Halbfinale nur knapp in drei Sätzen gegen die an Nummer eins gesetzte Henin-Hardenne verloren. Die Russin fährt nun ohne Medaille in die Heimat zurück. Molik unterlag im Halbfinale Mauresmo glatt in zwei Sätzen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%