Russische Weltmeisterin verliert gegen Holmes
Britin Holmes holt Double

Kelly Holmes hat nach den 800 Metern auch die Goldmedaille über 1500 Meter gewonnen. Die Britin schlug in Weltjahresbestzeit die russische Weltmeisterin und eine Rumänin.

HB BERLIN.

Die Britin Kelly Holmes hat als dritte Frau in der Geschichte der olympischen Spiele das Double über 800 und 1500 Meter geholt. Die 24-Jährige gewann am Samstag über die längere Strecke in der Weltjahresbestzeit von 3:57,90 Minuten vor der russischen Weltmeisterin Tatjana Tomaschowa und der Rumänin Marian Cionchan. Vor Holmes hatten die beiden Russinnen Tatjana Kasankina 1976 und Swetlana Masterkowa 1996 den Olympiasieg über beide Strecken geholt. Deutsche Läuferinnen waren in Athen nicht am Start.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%