Archiv
Russischer Mobilfunker gibt Siemens 13,5-Mio-Euro-Auftrag - Potenzial für mehr

dpa-afx MÜNCHEN. Der viertgrößte russische Mobilfunkanbieter Uralsvyazinform (USI) hat den Siemens-Mobilfunkbereich mit der Erweiterung seines GSM-Netzes betraut. Der Auftrag habe einen Wert von 13,5 Mill. €, meldete Siemens mobile am Montag in München. Darüber hinaus unterzeichneten Siemens und USI eine Absichtserklärung, die einen Netzausbau in der Ural-Region mit einem Gesamtvolumen von etwa 40 Mill. € für die nächsten zwei Jahre vorsieht.

dpa-afx MÜNCHEN. Der viertgrößte russische Mobilfunkanbieter Uralsvyazinform (USI) hat den Siemens-Mobilfunkbereich mit der Erweiterung seines GSM-Netzes betraut. Der Auftrag habe einen Wert von 13,5 Mill. ?, meldete Siemens mobile am Montag in München. Darüber hinaus unterzeichneten Siemens und USI eine Absichtserklärung, die einen Netzausbau in der Ural-Region mit einem Gesamtvolumen von etwa 40 Mill. ? für die nächsten zwei Jahre vorsieht.

"Es freut uns, dass wir mit diesem Auftrag zu einem der größten Lieferanten für Uralsvyazinform heranwachsen", sagte der Leiter des Geschäftsgebietes Networks bei Siemens mobile, Christoph Caselitz. "Unsere Aufgabe wird es jetzt sein, durch hervorragende Leistung dazu beizutragen, dass wir unsere Zusammenarbeit mit Uralsvyazinform intensivieren können und der Absichtserklärung sukzessiv weitere konkrete Aufträge folgen."

Der Siemens-Bereich Information and Communication Mobile (Siemens mobile) ist nach eigenen Angaben einer der weltweit führenden Lieferanten für das komplette Angebot im Mobilfunkgeschäft (Handys, Schnurlostelefone, Funkmodule und Mobilfunk-Infrastruktur, Funk- und Vermittlungstechnik, Beratung und System-Integration). Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2002/03 (Ende September) setzte der Bereich mit rund 26 900 Mitarbeitern zehn Mrd. ? um. Siemens mobile ist nach Unternehmens-Angaben Weltmarktführer bei Prepaid-Lösungen und digitalen Schnurlostelefonen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%