Russland und Brasilien top
Volleyball: Favoritensiege zum Auftakt

Die deutschen Gegner sind mit Siegen in das olympische Volleyballturnier gestartet. Brasilien hatte mit Ägypten keine Probleme, Russland setzte sich souverän gegen Serbien durch.

Athen-Olympiasieger Brasilien und Vizeeuropameister Russland haben zum Auftakt des olympischen Volleyballturniers Erfolge in der deutschen Gruppe gefeiert. Weltmeister Brasilien ließ Außenseiter Ägypten beim 3:0 (25:19, 25:15, 25:18) keine Chance, Russland setzte sich gegen den Weltliga-Zweiten Serbien mit 3:1 (20:25, 25:21, 25:22, 25:14) durch.

Das deutsche Männerteam startet am Abend mit einem Duell gegen Vizeweltmeister Polen in seinen ersten Olympia-Auftritt seit 36 Jahren. In der Gruppe A feierten der mehrmalige Weltmeister Italien (3:1 gegen Japan) und Mitfavorit USA (3:2 gegen Venezuela) Auftaktsiege. US-Trainer Hugh Mccutcheon verzichtete auf das Auftaktspiel, nachdem sein Schwiegervater nach einer Messerattacke in Peking ums Leben gekommen war. Der Coach wachte am Bett seiner bei dem Attentat schwer verletzten Schwiegermutter.

Frauenturnier startet mit Überraschung

Das olympische Frauenturnier hatte am Samstag mit einer überraschenden Niederlage von Weltmeister Russland begonnen. Das Team des italienischen Star-Trainers Giovanni Caprara verlor ausgerechnet gegen Europameister Italien mit 1:3. Vizeweltmeister Brasilien (3:0 gegen Algerien) und der WM-Dritte Serbien (3:1 gegen Kasachstan) starten dagegen erfolgreich.

In der Gruppe A gaben sich Athen-Olympiasieger China (3:0 gegen Venezuela), der Athen-Olympiadritte Kuba (3:1 gegen Polen) und die USA (3:1 gegen Japan) keine Blöße.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%