Archiv
RWE erhöht Strompreis für Haushalte um rund vier Prozent

Die Kilowattstunde Strom kostet ab Freitag einen Pfennig mehr. RWE begründete diesen Schritt mit höheren Belastungen.

dpa-afx ESSEN/DÜSSELDORF. Die RWE Energie AG erhöht ihre Strompreise zum 15.September um 1,08 Pf je Kilowattstunde. Das Unternehmen begründete seinen Schritt mit höheren Belastungen durch die neuen Gesetze zur Förderung erneuerbarer Energien und zum Schutz der Kraft-Wärme-Koppelung.

Für einen durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.800 Kilowattstunden ergebe sich eine Mehrbelastung von etwa 47,00 DM im Jahr, berichtete am Donnerstag ein RWE-Sprecher.

RWE-Fusionspartner VEW hatte seinen Strompreis bereits zum 1. September um 1,7 Pfennig je Kilowattstunde angehoben. RWE und VEW hatten zuvor beim nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium einen Genehmigungsantrag gestellt.

Ölpreiskrise belastet Privathaushalte

Die Ölpreiskrise und der Dollar-Höhenflug kosten die Bundesbürger in diesem Jahr 22 Mrd. DM. Die gesamte Belastung der Wirtschaft und der Privathaushalte ist mit 33 Mrd. DM deutlich höher als die für 2001 geplanten Steuerentlastungen. Das berichtete die Westdeutsche Landesbank (WestLB) am Donnerstag in einem Konjunkturbericht.

Schon in der ersten Jahreshälfte habe die Verteuerung insbesondere der Kraftstoffe den Ausgabenspielraum der privaten Haushalte merklich eingeschränkt, schreibt die WestLB. In der zweiten Jahreshälfte schlage die Verteuerung von Öl und Gas, Benzin und Diesel voll durch.

Viele Haushalte müssten bis zum Beginn der Heizperiode ihre Öltanks auffüllen. Zudem seien höhere Strompreise bereits angekündigt. Der Privatverbrauch werde daher wahrscheinlich in den nächsten Monaten neben den Bauinvestitionen eine der Schwachstellen im insgesamt günstigen Konjunkturbild sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%