Archiv
RWE erreicht Schuldenziel vorzeitig

Der Energieversorger RWE hat sein Schuldenziel vorzeitig erreicht. Die Verbindlichkeiten seien bis Ende September auf 14,5 Mrd. Euro gefallen, teilte der Konzern am Dienstag in Essen mit. Ende Juni lagen noch Verbindlichkeiten in Höhe von 15,7 Mrd. Euro auf dem Stromkonzern

dpa-afx ESSEN. Der Energieversorger RWE hat sein Schuldenziel vorzeitig erreicht. Die Verbindlichkeiten seien bis Ende September auf 14,5 Mrd. Euro gefallen, teilte der Konzern am Dienstag in Essen mit. Ende Juni lagen noch Verbindlichkeiten in Höhe von 15,7 Mrd. Euro auf dem Stromkonzern

Ohne Beteiligungsverkäufe (Consol, Heidelberger Druck) und Währungseffekten betrug der Schuldenstand 16,8 Mrd. Euro und lag damit unter der Zielmarke von 17 Mrd. Euro, die RWE bis Ende kommenden Jahres erreichen wollte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%