Archiv
RWE schließt Rückkauf und Umtausch von Anleihen abDPA-Datum: 2004-07-15 17:38:06

(dpa-AFX) Essen - Der Energieversorger RWE < RWE.ETR > hat den Anfang Juli angekündigten Rückkauf von Anleihen sowie den Tausch in eine neue längerfristige Anleihe nach eigenen Angaben erfolgreich abgeschlossen. "Aufgrund der großen Resonanz wurde ein Teil der Tender-Nachfrage nach einem im Verkaufsprospekt festgelegten Verfahren neu zugeteilt", meldete RWE am Donnerstag in Essen.

(dpa-AFX) Essen - Der Energieversorger RWE < RWE.ETR > hat den Anfang Juli angekündigten Rückkauf von Anleihen sowie den Tausch in eine neue längerfristige Anleihe nach eigenen Angaben erfolgreich abgeschlossen. "Aufgrund der großen Resonanz wurde ein Teil der Tender-Nachfrage nach einem im Verkaufsprospekt festgelegten Verfahren neu zugeteilt", meldete RWE am Donnerstag in Essen.

Insgesamt seien 1,143 Millionen Euro der 5,5 Prozent RWE Finance BV Anleihe 2007 (ursprüngliches Emissionsvolumen 2,5 Mrd Euro) zu einem Kurs von 106,76 zurückgenommen worden, meldete RWE. Zudem seien 718 Millionen Euro der 5,375 Prozent RWE Finance BV Anleihe 2008 zu einem Kurs von 106,71 zurückgenommen worden.

Das Rückkaufangebot gegen bar sei aufgrund der starken Nachfrage auf 1,25 Milliarden Euro erhöht worden. Die RWE Finance BV ist eine Tochter von RWE.

Die neu ausgegebene Benchmark-Anleihe läuft den RWE-Angaben zufolge bis zum Jahr 2014 und hat ein Volumen von 650 Millionen Euro. Sie biete bei einem Kupon von 4,625 Prozent eine anfängliche Rendite von 4,72 Prozent und werde von der RWE Finance BV unter voller Garantie der RWE AG begeben.

Mit Hilfe des Programms habe der Konzern seine Bruttoschulden um 1,25 Milliarden Euro gesenkt, hieß es weiter. Zudem seien die Fälligkeitsdaten der Anleihen nun gleichmäßiger verteilt.

Konsortialführer bei dem Vorgang waren die Barclays Capital < Barc.ISE > < BCY.FSE > , die Deutsche Bank < DBK.ETR > , Hsbc < Hsba.ISE > < Hbc1.FSE > , ABN Amro < Aaba.ASX > < AAR.ETR > und Merrill Lynch < MER.NYS > < MER.FSE > .

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%