Archiv
RWE Schott Solar investiert 40 Millionen Euro in KapazitätsausbauDPA-Datum: 2004-07-16 11:22:17

(dpa-AFX) Alzenau - Der Photovoltaikhersteller RWE Schott Solar will für 40 Millionen Euro seine Produktionsanlage für Solarzellen im bayerischen Alzenau ausbauen. Das Angebot an Solarstrommodulen solle entsprechend erweitert werden, teilte das Gemeinschaftsunternehmen von RWE < RWE.ETR > und Schott am Freitag in Alzenau mit.

(dpa-AFX) Alzenau - Der Photovoltaikhersteller RWE Schott Solar will für 40 Millionen Euro seine Produktionsanlage für Solarzellen im bayerischen Alzenau ausbauen. Das Angebot an Solarstrommodulen solle entsprechend erweitert werden, teilte das Gemeinschaftsunternehmen von RWE < RWE.ETR > und Schott am Freitag in Alzenau mit.

"Wir bauen jetzt zwei weitere Zelllinien in der Smartsolarfab in Alzenau aus und erwarten den ersten Output bereits im Frühjahr 2005", sagte der Sprecher der Geschäftsführung, Winfried Hoffmann. Die Smartsolarfab in Alzenau ist eines der größten voll integrierte Fertigungsanlage für Siliciumwafer, Solarzellen und Solarmodule weltweit. Das Unternehmen beschäftigt knapp 800 Mitarbeiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%