Archiv
Sachsen wirbt um Olympia an den Grenzen

Der Freistaat Sachsen will mit 20 Schildern an den wichtigsten Grenzübergängen des Landes auf die Bewerbung von Leipzig für die Olympischen Sommerspiele 2012 aufmerksam machen.

sid LEIPZIG. Der Freistaat Sachsen will mit 20 Schildern an den wichtigsten Grenzübergängen des Landes auf die Bewerbung von Leipzig für die Olympischen Sommerspiele 2012 aufmerksam machen. DieTafeln mit der Aufschrift "Olympia 2012 für Sachsen" werden an den Übergängen nach Polen und Tschechien sowie an Autobahn-Treffpunkten mit anderen Bundesländern unterhalb der bereits vorhandenen Wappen montiert.Das erste Schild soll am Freitag in Zinnwald am Grenzübergang der B 170 zu Tschechien angebracht werden. Die PR-Aktion kostet insgesamt 4000 ?.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%