Sachsenring Zwickau
Boom bei gepanzerten Fahrzeugen

Die Sachsenring Automobiltechnik AG (Zwickau) profitiert vom wachsenden Sicherheitsbedürfnis ihrer Kunden. Die Nachfrage von leicht- und schwergepanzerten Sonderfahrzeugen sei deutlich gestiegen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

dpa ZWICKAU. Während sich in diesem Segment der Absatz in früheren Jahren auf politisch bekannte Krisenregionen konzentrierte, gebe es nun zusätzliche Wachstumspotenziale auf dem europäischen Binnenmarkt. Gefragt seien Fahrzeuge mit bundesbehördlich zertifizierter Panzerungstechnik. Neu ins Programm werden künftig so genannte schwergepanzerte People Mover - Kleinbusse für 13 bis 16 Personen - aufgenommen, kündigte Sachsenring an.

In den ersten drei Quartalen seien rund 220 Mill. Euro (430 Mill. DM) im Konzern umgesetzt worden. Dies entspricht nach eigenen Angaben einem Wachstum von 13 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das im ersten Quartal erzielte vorläufige Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) konnte auch im dritten Quartal gehalten werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%