Archiv
Safin schlägt Agassi - Scharapowa im Finale

Marat Safin hat „Altmeister“ Andre Agassi im Halbfinale des Tennis-Masters-Turniers in Madrid gestoppt. Der vom früheren Federer-Coach Peter Lundgren trainierte Russe besiegte den an Nummer zwei gesetzten Amerikaner mit 6:3, 7:6 (7:4) und trifft im Finale auf David Nalbandian.

dpa MADRID. Marat Safin hat "Altmeister" Andre Agassi im Halbfinale des Tennis-Masters-Turniers in Madrid gestoppt. Der vom früheren Federer-Coach Peter Lundgren trainierte Russe besiegte den an Nummer zwei gesetzten Amerikaner mit 6:3, 7:6 (7:4) und trifft im Finale auf David Nalbandian.

Der Argentinier hatte sich gegen Ivan Ljubicic aus Kroatien mit 6:4, 6:4 durchgesetzt und ist in dieser Woche noch ohne Satzverlust.

Anders als bei seinem Fünfsatz-Sieg gegen Agassi im Halbfinale der Australian Open benötigte Safin diesmal nur zwei Durchgänge. Damit wehrte er vorerst auch den Versuch des 34-Jährigen ab, ihn noch von einem Qualifikationsplatz für das Saisonfinale beim Masters Cup in Houston zu verdrängen. Unabhängig davon hat der Graf-Ehemann in Madrid bestätigt, dass er ein weiteres Jahr auf der Tennis-Tour verbringen will.

Nalbandian hat ebenfalls noch Ambitionen auf die Teilnahme an der Tennis-WM. Während Safin schon zwei Titel in Paris-Bercy (2000, 2002) auf dem Konto hat, konnte Nalbandian noch kein Turnier der Masters- Kategorie gewinnen. Im April hatte er das Endspiel in Rom gegen den Spanier Carlos Moya verloren.

Beim Damen-Turnier in Zürich bestreiten Wimbledonsiegerin Maria Scharapowa und Alicia Molik das Endspiel. Im russischen Halbfinale gegen Jelena Dementjewa musste Scharapowa am Samstag ebenso über drei Sätze gehen (4:6, 6:2, 6:3) wie ihre australische Final-Partnerin gegen die Schweizerin Patty Schnyder (4:6, 6:1, 6:4).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%