Archiv
Sagem-Aufsichtsratschef fordert Offenheit von GE bei Einstieg in Snecma-Sagem

Der Aufsichtsratschef von Sagem , Mario Colaiacovo, fordert von General Electric (GE) in der Frage um einen Einstieg bei der künftig fusionierten Snecma-Sagem mehr Offenheit.

dpa-afx PARIS. Der Aufsichtsratschef von Sagem , Mario Colaiacovo, fordert von General Electric (GE) in der Frage um einen Einstieg bei der künftig fusionierten Snecma-Sagem mehr Offenheit. Der US-Mischkonzern solle seine Einstiegsabsichten frühzeitig ankündigen, sagte Colaiacovo am Montagabend auf der Hauptversammlung.

Der Chef des Triebwerkebauers Snecma, Jean Paul Bechat, hatte am Montag in einem Interview gesagt, GE wolle fünf Prozent von Snecma-Sagem übernehmen und habe hierfür bereits die französische Regierung kontaktiert. Colaiacovo sagte, es wäre schade, wenn GE Anteile am Markt kaufen würde ohne den Konzern vorher zu warnen.

Ende Oktober hatte der französische Elektronik-Konzern Sagem gemeldet, sich mit dem staatlichen Flugmotorenhersteller Snecma zusammenzuschließen und damit dessen Privatisierung einzuleiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%