Archiv
Sainsbury will Dividende halbieren - Restrukturierungspläne

Die drittgrößte britische Supermarktkette J Sainsbury will die Dividende für das laufende Jahr auf 7,8 Pence je Aktie halbieren und damit 135 Mill. Pfund sparen. Zudem stellte das Unternehmen am Dienstag in London seine Pläne für eine Wende im zuletzt schwachen Geschäft vor.

dpa-afx LONDON. Die drittgrößte britische Supermarktkette J Sainsbury will die Dividende für das laufende Jahr auf 7,8 Pence je Aktie halbieren und damit 135 Mill. Pfund sparen. Zudem stellte das Unternehmen am Dienstag in London seine Pläne für eine Wende im zuletzt schwachen Geschäft vor. Demnach will der Einzelhändler in den kommenden drei Jahren mindestens 400 Mill. Pfund (576 Mill. Euro) in die Verbesserung seines Angebotes investieren und die Preise senken. Zudem will Sainsbury 3 000 neue Verkäufer einstellen und bis zu 750 Stellen in der Firmenzentrale streichen. Die einmaligen Kosten für den Businessplan bezifferte das Unternehmen auf 550 Mill. Pfund.

Das Unternehmen bestätigte am Dienstag außerdem seine zuvor reduzierte Prognose für den Gewinn im Geschäftsjahr 2004/05 (Ende März) vor Steuern, Sondereffekten und Firmenwertabschreibungen. Dieser werde bei 125 bis 135 Mill. Pfund liegen (Vorjahr: 366 Mill. Pfund).

Im abgelaufenen zweiten Quartal verzeichnete die Kette ein Plus beim Umsatz bezogen auf vergleichbare Verkaufsfläche zum Vorquartal von 1,8 Prozent, ohne Kraftstoff dagegen ein Minus von 1,1 Prozent. Absolut meldete Sainsbury einen Umsatzanstieg von 4,4 Prozent im zweiten Quartal und ohne Benzin ein Plus von 1,5 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%