Archiv
Sal. Oppenheim stuft Münchener Rück auf "Neutral" zurück

Der Titel habe in den vergangenen Wochen eine signifikante Outperformance gegenüber den Märkten gezeigt, erklärte die Privatbank am Dienstag in Köln.

ddp-vwd KÖLN. Die Analysten von Sal. Oppenheim haben die Aktien des Rückversicherers Münchener Rück von "Outperformer" auf "Neutral" herunter gestuft. Den fairen Wert sehen sie bei 310 Euro. Der Titel habe in den vergangenen Wochen eine signifikante Outperformance gegenüber den Märkten gezeigt, erklärte die Privatbank am Dienstag in Köln. Insbesondere habe sich die Differenz bei der Marktkapitalisierung gegenüber Dresdner-Allianz bis auf 13 Milliarden Euro geschlossen. Dies zeige die höhere Bewertung des Marktes für den Nicht-Lebensversicherungs-Bereich. Doch die Analysten glauben, dass die Outperformance nun zu einem Ende kommen wird.

Im elektronischen Handel gewannen Münchener Rück am Dienstag bis 13.30 Uhr 2,2 Prozent auf 301,51 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%