Archiv
Salzgitter erwirbt Röhren-Aktivitäten von Thyssenkrupp

(dpa-AFX) Salzgitter - Die Salzgitter AG < SZG.ETR > hat mit der Übernahme von Fuchs Rohr ihre Position als größter deutscher Röhrenhersteller gestärkt. Vom Industriekonzern Thyssenkrupp < TKA.ETR > seien die restlichen 50 Prozent an dem Röhrenhersteller Fuchs Rohr übernommen worden, teilte der Stahl- und Röhrenhersteller am Mittwoch in Salzgitter mit.

(dpa-AFX) Salzgitter - Die Salzgitter AG < SZG.ETR > hat mit der Übernahme von Fuchs Rohr ihre Position als größter deutscher Röhrenhersteller gestärkt. Vom Industriekonzern Thyssenkrupp < TKA.ETR > seien die restlichen 50 Prozent an dem Röhrenhersteller Fuchs Rohr übernommen worden, teilte der Stahl- und Röhrenhersteller am Mittwoch in Salzgitter mit.

Salzgitter wird zudem seine Tochter Mannesmannröhren-Werke AG (MRW) komplett übernehmen. Thyssenkrupp hielt noch 0,7 Prozent. Zum Kaufpreis der beiden Anteilspakete machten die Unternehmen auf Anfrage keine Angaben. In Branchenkreisen wurden die Transaktionen als kleinere bis mittlere Übernahmen eingestuft.

Fokussierung

Ein Sprecher von Thyssenkrupp begründete den Verkauf mit der Fokussierung auf das Kerngeschäft. Der Düsseldorfer Konzern will sich aus dem Röhrengeschäft zurückziehen. Den Übernahmen müssen noch die Aufsichtsgremien sowie die Kartellbehörden zustimmen.

Fuchs Rohr setzte im vergangenen Jahr mit 330 Mitarbeitern rund 100 Millionen Euro um. Das Siegener Unternehmen beliefert vor allem die Energie- und Wasserwirtschaft sowie Abnehmer aus der Anlagen- und Maschinenbaubranche.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%