Archiv
Samsung profitiert von Boom bei Plasma-BildschirmenDPA-Datum: 2004-07-21 13:27:44

Hamburg/Seoul (dpa) - Samsung hat im zweiten Quartal 2004 kräftig von der weiter steigenden Nachfrage nach Plasma-Bildschirmen für Fernseher profitiert.

Hamburg/Seoul (dpa) - Samsung hat im zweiten Quartal 2004 kräftig von der weiter steigenden Nachfrage nach Plasma-Bildschirmen für Fernseher profitiert.

Die zum Mutterkonzern Samsung Electronics gehörende Sparte für TV-Geräte und Flachbildschirme, Samsung SDI, verzeichnete im abgelaufenen Quartal einen Nettogewinn von 243,5 Milliarden Won (170 Millionen Euro). Noch ein Jahr zuvor wies das Unternehmen einen Nettoertrag von 113,7 Milliarden Won aus. Der Umsatz stieg um 58 Prozent auf 1,6 Billionen Won, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Allein der Absatz mit Plasma-Bildschirmen verdreifachte sich auf 180 Millionen Stück und brachte Samsung SDI 264 Milliarden Won an Umsatz ein. Für den Oktober plant das südkoreanische Unternehmen der Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg zufolge, seine dritte Produktionsstraße in Betrieb zu nehmen. Damit soll die Herstellungskapazität für große Plasma-Bildschirme mit einer Diagonalen von einem Meter von derzeit monatlich 130 000 auf 250 000 Stück aufgestockt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%