Samsung stellt neues Gerät vor
Handy mit 5-Megapixel-Kamera

Samsung Electronics hat im Rennen um höhere Bildauflösungen bei Handy-Kameras einen neuen Meilenstein erreicht. Der südkoreanische Elektrokonzern hat nämlich sein erstes 5-Megapixel-Modell vorgestellt.

HB SEOUL. Das Handymodell SCH-S250 mit eingebauter Kamera kann auch als MP3-Player und Camcorder verwendet werden, wie der weltweit drittgrößte Hersteller von Mobiltelefonen am Mittwoch in Seoul mitteilte. Das Kameramodul sei zusammen mit der japanischen Firma Asahi Pentax entwickelt worden.

Die Speicherkapazität von 92 Megabyte reiche aus, um 25 Fotos mit einer Auflösung von fünf Mill. Pixel zu speichern, hieß es. Das neue Handy soll von nächster Woche an in den Verkauf gehen. Einen Preis nannte Samsung nicht.

Das Unternehmen verkaufte im dritten Quartal des laufenden Jahres 22,7 Mill. Handys, genauso viele wie im zweiten Quartal. Für 2005 geht Samsung allerdings von einem langsameren Wachstum des weltweiten Handymarktes aus. Im kommenden Jahr werde der Markt um 7 % bis 8 % auf 650 Millionen Geräte wachsen. Dabei werden 70 % des Wachstums auf Ersatzbeschaffungen beruhen, sagte Young-Man Ji, Vice President der Samsung-Sparte Telecommunication Network Business am Mittwoch. Für das laufende Jahr werden noch zweistellige Wachstumsraten im weltweiten Markt mit Mobiltelefonen erwartet. Trotz der erwarteten Abschwächung wolle Samsung aber weiter in Marketing und Entwicklung investieren, sagte Young-Man Ji.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%