Sanierung geht noch bis Oktober
Säule des Brandenburger Tores teilweise ersetzt

Bei den Sanierungsarbeiten am Brandenburger Tor wurde ein etwa ein Meter hoher, stark beschädigter Abschnitt komplett ersetzt.

dpa BERLIN. Die Sanierungsarbeiten am Brandenburger Tor sind einen wichtigen Schritt voran gekommen. Bei einer der zwölf tragenden Hauptsäulen wurde am Mittwoch ein etwa ein Meter hoher, stark beschädigter Abschnitt komplett ersetzt.

Für einige Tage ruht die Tragelast der Säule von etwa 200 Tonnen auf hydraulischen Stützen. Die Arbeit erforderte seit März umfangreiche Vorbereitungen einer Spezialfirma und soll bis Mai endgültig abgeschlossen sein.

Die gesamte Sanierung soll bis zum 3. Oktober beendet werden. Während der Arbeiten ist das Wahrzeichen von einem riesigen Vorhang komplett verhüllt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%