Archiv
Sanochemia nach drei Quartalen mit negativem Konzernergebnis

Wien (dpa-AFX/APA) - Das an der Frankfurter Börse notierte österreichische Pharmaunternehmen Sanochemia Pharmazeutika AG AG hat nach drei Quartalen trotz deutlicher Umsatzsteigerung ein negatives Konzernergebnis ausgewiesen. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, ist der Konzernumsatz im Vergleichszeitraum um 78 % auf 19,8 Mio Euro gestiegen. Das Konzernergebnis liegt mit -2,2 Mill. € (Vorjahr: -2,3 Mill. €) nach wie vor im roten Bereich. Das Ergebnis pro Aktie in Höhe von unverändert -0,22 € soll bis Jahresende deutlich verbessert werden können.

Wien (dpa-AFX/APA) - Das an der Frankfurter Börse notierte österreichische Pharmaunternehmen Sanochemia Pharmazeutika AG AG hat nach drei Quartalen trotz deutlicher Umsatzsteigerung ein negatives Konzernergebnis ausgewiesen. Wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte, ist der Konzernumsatz im Vergleichszeitraum um 78 % auf 19,8 Mio Euro gestiegen. Das Konzernergebnis liegt mit-2,2 Mill. ? (Vorjahr: -2,3 Mill. ?) nach wie vor im roten Bereich. Das Ergebnis pro Aktie in Höhe von unverändert-0,22 ? soll bis Jahresende deutlich verbessert werden können.

Durch ein positives Ebitda (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibung) von 2,6 Mill. ? (-2,3 Mill. ?) nach drei Quartalen verbesserte sich das Betriebsergebnis (Ebit) gegenüber dem Vorjahr deutlich um 86 % - trotz erhöhter Aufwendungen - auf-0,9 Mio Euro (-6,5 Mill. ?), hieß es weiter. Die gestiegenen, aber geplanten Aufwendungen für Produkt-Zulassungen und damit Markteintrittsvorbereitungen hätten den Finanzbedarf vor allem im dritten Quartal vergrößert./

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%