Archiv
Sanofi-Aventis hält nach Übernahme 98,03 % an Aventis

Der Pharmakonzern Sanofi-Synthelabo hat sich die Anteile am Konkurrenten Aventis fast komplett gesichert. Der inzwischen fusionierte Konzern Sanofi-Aventis halte nach der Verlängerung der Angebotsfrist aktuell 98,03 % des Kapitals und 98,09 % der Stimmrechte von Aventis, teilte die französische Börsenaufsicht AMF am Donnerstag in Paris mit.

dpa-afx PARIS. Der Pharmakonzern Sanofi-Synthelabo hat sich die Anteile am Konkurrenten Aventis fast komplett gesichert. Der inzwischen fusionierte Konzern Sanofi-Aventis halte nach der Verlängerung der Angebotsfrist aktuell 98,03 % des Kapitals und 98,09 % der Stimmrechte von Aventis, teilte die französische Börsenaufsicht AMF am Donnerstag in Paris mit.

Am Ende der ursprünglichen Angebotsfrist für die Aktionäre von Aventis vom 26. Januar bis zum 30. Juli hatte Sanofi-Synthelabo 95,47 % des Aventis-Kapitals gehalten. Die Fusion zu Sanofi-Aventis war im August vollzogen worden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%